NHL: Flyers verlieren ohne Nödl

Columbus feiert in der NHL einen 2:1-Heimsieg gegen Philadelphia. Montreal siegt nach Verlängerung, Los Angeles gewinnt im Penaltyschießen.

Die Columbus Blue Jackets besiegen in der NHL die Philadelphia Flyers ohne den Wiener Stürmer Andreas Nödl 2:1. Wilson (13.), Brassard (30.) bzw. Leino (55.) erzielen die Treffer. Die Montreal Canadiens setzen sich im Heimspiel gegen Phoenix mit 3:2 nach Verlängerung durch. Andrei Kostitsyn sorgt mit seinem Treffer nach 1:25 Minuten der Overtime für die Entscheidung. Los Angeles Kings gewinnen bei Minnesota Wild mit 3:2 im Penaltyschießen. Michael Handzus trifft in der 5. Serie zum Sieg.