New Jersey Devils feuern Coach

Die New Jersey Devils feuern ihren Head Coach John MacLean. Das Team aus Newark ist das derzeit schlechteste der National Hockey League.

Die New Jersey Devils haben ihren Coach John MacLean gefeuert. Das Team aus Newark ist derzeit das schlechtest in der National Hockey League.

NHL-Legende Jacques Lemaire übernimmt interimistisch das Amt. Der 65-Jährige soll New Jersey bereits Donnerstagnacht im Heimspiel gegen den Grabner-Klub New York Islanders coachen.

Die von verletzungsbedingten Ausfällen von Schlüsselspielern wie Goalie Martin Brodeur oder Stürmer Zach Parise geplagten "Teufel" haben nach 33 Partien nur 20 Zähler auf dem Konto.