Chicago verliert, Flyers siegen

NHL-Titelverteidiger Chicago startet mit einer Niederlage in die neue Saison: Die Blackhawks unterliegen Colorado Avalanche mit 3:4 n.V.

Der amtierende Stanley-Cup-Champion ist mit einer Niederlage in die neue NHL-Saison gestartet. Die Chicago Blackhawks unterliegen bei den Colorado Avalanche mit 3:4 nach Verlängerung. Paul Stastny gelingen zwei Treffer, darunter auch das Siegtor in der Overtime. Die Philadelphia Flyers, bei denen Andreas Nödl nicht am Eis steht, gewinnen bei den Pittsburgh Penguins mit 3:2. Die Toronto Maple Leafs schlagen Montreal vor eigenem Publikum mit 3:2, Edmonton besiegt Calgary gelich mit 4:0.