Capitals mit 14. Sieg in Serie

NHL: Die Washington Capitals feiern mit 5:4 n.V. über die Pittsburgh Penguins den 14. Sieg in Serie. Alexander Ovechkin erzielt 3 Tore.

Die Washington Capitals bleiben in der National Hockey League auf Rekord-Kurs. Die Capitals feiern mit einem 5:4 n. V. über die Pittsburgh Penguins den 14. Sieg in Serie. Washington fehlen damit nur noch drei Erfolge auf den Liga-Rekord der Penguins aus dem Jahr 1993. Alexander Ovechkin ist mit drei Toren und der Vorlage zum entscheidenden Treffer durch Mike Knuble in der Verlängerung der Mann des Spiels. Die Boston Bruins feiern einen klaren 3:0-Erfolg über die Montreal Canadiens.