Neue sportliche Führung bei den Oilers

Wachstum bringt Veränderungen: Der EC Oilers Salzburg hat einen neuen Head Coach, der frühere Trainer übernimmt ab sofort die sportliche Leitung.

Thomas Früwirth ist neuer Trainer der Oberligamannschaft des EC Oilers Salzburg. Der 42-Jährige spielte bereits in der vergangenen Saison bei den "Blau-Weißen" und kennt somit das Team und den Verein bereits bestens.

"Manfred hat super Arbeit geleistet, nicht nur diese Saison, sondern auch letzte. Ich werde alles daran setzen, diesen Weg weiter zu gehen und den Verein weiter nach vorne zu bringen."

Bisherige Trainererfahrung sammelte Früwirth beim U20- und Farmteam von Red Bull Salzburg, sowie in der Tiroler Eliteliga in Kundl.

Der bisherige Coach Manfred Mühllechner übernimmt nach zwei Jahren als Head Coach die sportliche Leitung beim drittgrößten Eishockeyverein im Salzburger Bundesland. Er kümmert sich nun um die sportlichen Belange abseits der Eisfläche.

Oilers-Obmann Bernhard Auinger: "Unser Verein hat schon eine stattliche Größe erreicht, die es nötig macht, die Aufgaben aufzuteilen. Zusammen sind wir ein tolles Team und wir werden die Oilers noch weiter voran bringen."