Kapfenberg schafft den ersten Sieg

Nach zwei Niederlagen in Folge halten sich die Kapfenberg Bulls den Oberliga-Meistertitel noch offen. In Spiel drei gewinnen die Hochsteirer aber erst im Penaltyschießen.

Kapfenberg hat den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Die Bulls verkürzen in der Oberliga-Finalserie mit einem 4:3-Heimsieg nach Penaltyschießen über die Graz 99ers im "Best of Five" auf 1:2.

Für diesen Erfolg müssen die Kapfenberger aber hart kämpfen, nachdem über die gesamte Spielzeit ein offener Schlagabtausch zu sehen ist.

De entscheidenden Treffer im Penaltyschießen verwertet Kapfenbergs Topscorer Christian Schablas. Spiel vier dieser Serie findet am Dienstag in Graz statt.

ece Kapfenberg Bulls - Moser Medical Graz 99ers 4:3 n.P. (1:2,0:0,2:1)
Tore: Kügerl (4.), Achaz (41.), Fritz (57.), Schablas (Penalty) bzw. Laritz (15.), Dinhopel (19.), Wilfan (58.)
Stand im "Best of Five": 1:2, nächstes Spiel am 29.03. in Graz