99ers fordern Bulls zum Duell

Kapfenberg Bulls und Moser Medical Graz 99ers stehen sich in der Finalserie der Oberliga gegenüber. Die Hochsteirer gehen aufgrund der Heimstärke als leichter Favorit in dieses Endspiel.

Wie im Vorjahr (ATSE Graz gegen Kapfenberg Bulls) kommt es auch in diesem Jahr in der österreichischen Oberliga zu einer rein steirischen Finalserie (Best of Five).

2010 sicherte sich der ATSE Graz mit einem klaren Erfolg über Kapfenberg den Titel. Eines steht für diese Saison schon vor dem Ausgang fest: Zum vierten Mal in Folge wird der Oberliga-Champion aus der Steiermark kommen.

Kapfenberg hielt sich in den Playoffs bisher schadlos und konnte Viertel- wie auch Halbfinalserie mit einem "Sweep“" beenden. Die Graz 99ers hatten im Viertelfinale zwar gegen Weiz keine Probleme, mussten im Halbfinale gegen den VSV aber über die volle Distanz. Das Kuriose an dieser Serie: Es gab nur Auswärtssiege.

Kapfenberg ist der leichte Favorit, haben die Hochsteirer in dieser Saison noch kein einziges Heimspiel verloren. Sorgen bereitet den "Bulls" jedoch die Tatsache, dass die Grazer mit einem Team aus Bundesliga- und Nationalligaspielern an den Start gehen möchten.

"Sollten die Grazer wirklich mit so einer Mannschaft antreten, würde dies die ganze Meisterschaft verzerren", meint Kapfenberg-Trainer Andreas Wanner. "Wir spielen aber trotzdem auf Sieg."

Dienstag, 22.03.2011, 19:00 Uhr
Kapfenberg Bulls - Moser Medical Graz 99ers
SR: Stefan SIEGEL, Markus SCHAFFER, Gerhard SPORER
Bisherige Saisonduelle: 5:3 (3:1,1:1,1:1), 0:4 (0:0,0:2,0:2), 5:1 (2:0,3:0,0:1)
Stand im "Best of Five": 0:0

Termine der Finalserie (Best of Five):
22.03., 24.03., 26.03., 29.03. (falls notwendig), 01.04. (falls notwendig)