Start in die entscheidende Phase

Nur noch sieben Runden trennen die Klubs vom Playoff. In diesen wird die Ausgangsposition für die Postseason gelegt. Den Anfang der letzten Grunddurchgangsphase gibt es noch im alten Jahr.

Donnerstag, 30.12.2010, 19:00 Uhr
ece Kapfenberg Bulls - EHC Liwest Linz
SR: Gerald FLADENHOFER, Werner FLADENHOFER, Arno MAIER

Mit zehn Siegen in 14 Partien haben die Kapfenberg Bulls souverän die Tabellenführung nach Hin- und Rückrunde inne. Mit vier Punkten Vorsprung auf Verfolger Graz sind die Obersteirer damit der Favorit für die restliche Meisterschaft.

Den Auftakt in die letzten sieben Spiele des Grunddurchgangs bestreiten die Bulls noch im Jahr 2010 am Donnerstag gegen das Farmteam der Black Wings Linz, die derzeit den achten und letzten Rang einnehmen. "Natürlich sind wir der Favorit in diesem Spiel", weiß Bulls-Trainer Andreas Wanner.

Die beiden bisherigen Begegnungen haben die Kapfenberger mit 6:3 und 5:4 nach Penaltyschießen für sich entschieden. Diese Favoritenstellung untermauert auch die Tatsache, dass Kapfenberg alle sieben Heimspiele bisher gewinnen konnte.

"Bis zum Playoff sind es noch sieben Spiele. Für uns gilt es, die Form zu halten. Daher werde ich wieder den gesamten Kader einsetzen", erklärt Wanner.