NHL-Star will nach Russland

Einer der besten Eishockeyspieler der letzten Jahre, Pavel Datsyuk, will in die KHL zum Karriereausklang wechseln.

Pavel Datsyuk will seine NHL-Laufbahn nach dem Play-off beenden.

"Ich denke, das war es für mich in der NHL", so der Russe. Er wolle zurück in die Heimat zu seiner Tochter. Seine Karriere beendet der 37-Jährige nicht, ein Engagement in der KHL scheint wahrscheinlich.

Datsyuk spielt seit 2001/02 bei den Detroit Red Wings, für die er in 953 Spielen 918 Scorerpunkte (314 Tore, 604 Assists) verbuchte. Sein Vertrag läuft noch bis 2017, er würde Detroit weiterhin mit einem Cap-Hit von 7,5 Millionen Dollar belasten.