Helsinki lockt Selänne mit Top-Gehalt

KHL-Klub Jokerit Helsinki bietet dem 44-jährigen Altstar Teemu Selänne einen Einjahresvertrag über zehn Millionen Dollar an.

Finnlands Altstar Teemu Selänne wollte seine Schlittschuhe eigentlich schon an den Nagel hängen, in den letzten Tagen verdichteten sich jedoch Gerüchte, wonach KHL-Klub Jokerit Helsinki den 44-Jährigen verpflichten will.

Demnach soll der Verein bereit sein, dem Angreifer für eine Saison zehn Millionen Dollar zu zahlen.

Zusätzlich stünde Selänne die Option offen, nur die Heimspiele absolvieren zu müssen, wofür er immer noch fünf Millionen kassieren würde.