Rossi sorgt weiter für Furore

Stürmer Marco Rossi macht weiter von sich Reden und mischt die kanadische Nachwuchsliga auf.

Er ist Österreichs "Aufsteiger des Jahres" im Hockey Rink und Marco Rossi ist die große heimische Hoffnung auf eine glanzvolle NHL-Zukunft. Der 18-jährige Vorarlberger demonstriert aktuell in der Ontario Hockey Liga in Kanada seine großartige Form und seine Torjäger-Qualitäten.

Während seine Alterskollegen sich ab heute in St. Pölten auf die Junioren-WM in Weißrussland (9. bis 15.12.) vorbereiten, verlängert der Center aus Feldkirch seine Torserie bei den Ottawa 67's. Rossi erzielt beim 6:1-Heimsieg seines Teams gegen North Bay Battalion - dem siebten Erfolg der Mannschaft aus Kanadas Hauptstadt - zwei Tore und leistet einen Assist.

Rossi trifft damit im sechsten Spiel der 67's in Folge, wird zum "Spieler des Abends" gekürt und hält nach 21 Partien bei überragenden 49 Scorerpunkten (16 Tore und 33 Assists). In den letzten sechs Partien verbuchte der Youngster aus dem Ländle zehn Treffer und zehn Torvorlagen.