Neues Regelbuch

Die Temperaturen lassen es zwar nicht vermuten, aber mit 1. Juli startete die neue Eishockey-Saison. Somit ist auch das neue IIHF Regelbuch gültig.

IIHF Rule Book
2018 bis 2022

Am 1. Juli hat die Saison 2018/19 offiziell begonnen. Damit hat auch das neue IIHF Rule Book seine Gültigkeit, und zwar für die Jahre 2018 bis 2022.

Das Regelbuch für die nächsten vier Jahre wurde beim IIHF Kongress im Mai in Kopenhagen am Rande der ersten Weltmeisterschaft in Dänemark von den Mitgliedern des Internationalen Eishockeyverbandes begutachtet und bestätigt.

Hier kurz zusammengefasst die wichtigsten Neuerungen:
   - Der Torraum wird an die National Hockey League angepasst;
   - Die Verwendung von Tablets auf der Spielerbank durch Teamoffizielle wird erlaubt;
   - Weniger strenge Handhabung bei erzielten Toren, wenn sich das Tor verschoben hat;
   - Behinderung des Torhüters darf im Videobeweis überprüft werden;
   - Strafe gegen Torhüter, wenn diese den Puck blockieren, auch wenn er zu spielen gewesen wäre.

Internationales Geschehen

Der Internationale Eishockeyverband (IIHF) aktualisiert seine Regeln für den Eishockeysport laufend. Um die aktuellen Informationen von internationaler Seite zu erhalten, sind die untenstehenden Links abzurufen.

IIHF Official Rule Book 2018-2022

IIHF Sport Regulations (2018)

IIHF Transfer Regulations

IIHF Disciplinary Code

IIHF Inline Rule Book