KAC im Finale

Die U16-Mannschaft des EC-KAC dominierte das erste Play-off-Turnier im European Rookie Cup und stieg ins Finale auf.

Der EC-KAC und MAC Budapest spielten um den Turniersieg beim ersten Play-off-Turnier in Sarajevo des diesjährigen European Rookie Cup.

Beide Mannschaften dominierten die Gegner Medvescak Zagren und HK Sarajevo nach Belieben und hatten am dritten Spieltag ein wahres Endspiel um den Aufstieg ins große Finale.

11:0 und 28:0 lauteten die Ergebnisse der Klagenfurter gegen Zagreb und Sarajevo. Ganz so einfach war dann die Begegnung gegen Budapest nicht mehr. Am Ende behielten die "Rotjacken" mit 4:3 (1:1,1:0,2:2) die Oberhand. Damit qualifizierte sich der EC-KAC für das Finalturnier, das von 20. bis 23. April in Szekesfehervar abgehalten wird.

Termine
1. Play-off-Turnier in Sarajevo: 23. bis 26. Februar
Teilnehmer: HK Stari Grad Sarajevo, EC-KAC, Medvescak Zagreb, MAC Budapest

2. Play-off-Turnier in Miskolc: 30. März bis 2. April
Teilnehmer: Jegesmedvek Miskolc, EAC Junior Capitals, Rittner Buam, HK Slavija Junior

3. Play-off-Turnier in Villach: 30. März bis 2. April
Teilnehmer: EC VSV, EHC München, Fehervar AV19, HK Olimpija Ljubljana

4. Play-off-Turnier in Neumarkt: 13. bis 16. April
Teilnehmer: HC Neumarkt, UTE Budapest, LLZ Steiermark Süd/Graz99ers, HD Mladi Jesenice

Finale in Szekesfehervar: 20. bis 23. April
Teilnehmer: EC-KAC