Auftaktsieg für Team Europa

Thomas Vanek feierte beim World Cup of Hockey mit Europa einen Sieg gegen die USA. Kanada gelang ein furioses Auftaktspiel gegen die Tschechische Republik.

Thomas Vanek feierte im Eröffnungsspiel des World Cup of Hockey in Toronto mit dem Team Europa einen 3:0-Sieg gegen die USA. Marian Gaborik sorgte in Minute fünf für einen Auftakt nach Maß. Im Mitteldrittel erhöhten Leon Draisaitl (25.) und Pierre-Edouard Bellemare (39.) für das bunt zusammengewürfelte Team Europas.

Vanek bekam 11:43 Minuten Eiszeit, blieb in dieser Partie jedoch ohne Scorerpunkt. Goalie Jaroslav Halak parierte bei seinem Shutout 35 Schüsse. Nächster Gegner Europas ist Tschechien.

Der World Cup of Hockey in Toronto startete mit zwei Zu-Null-Siegen. Gastgeber Kanada führte die Tschechen vor und gewann mit 6:0. Die Kanadier (50:27 Torschüsse) präsentierten sich bärenstark, die Stars zeigten sich in Torlaune. Sidney Crosby (9.) eröffnete den Torreigen, Brad Marchand (18.) und Patrice Bergeron (20.) erhöhten auf 3:0. Im Mitteldrittel trafen Joe Thornton (28.) und Jonathan Toews (35./PP). Alex Pietrangelo (53./PP) besorgte den Endstand.