Kanada gewinnt Spengler Cup

Im Finale der 89. Auflage des Spengler Cup setzen sich die kanadischen Ahornblätter in Davos gegen den HC Lugano knapp durch.

Team Kanada holt sich am Donnerstag zum 13. Mal den Sieg beim Spengler Cup in Davos. Die Ahornblätter gewinnen das Finale der 89. Auflage des Traditionsturniers gegen den HC Lugano mit 4:3 (1:1,2:1,1:1).

Die Schweizer müssen auf Stefan Ulmer verzichten, der im ersten Turnierspiel eine Gehirnerschütterung erlitten hat.

Torschützen: Keaton Ellerby (16.), Derek Roy (24.), Tom Pyatt (25.), Matt D'Agostini (49.) bzw. Gregory Hofmann (9.), Alessandro Chiesa (33.) und Alessio Bertaggia (46.).