Cortina nicht mehr Deutschlands Coach

Deutschlands Teamchef Pat Cortina muss gehen: Der Vertrag des Kanadiers wird nicht verlängert. Topkandidat auf die Nachfolge ist Uwe Krupp.

Der Deutsche Eishockey-Bund wird nicht mehr mit Trainer Pat Cortina zusammenarbeiten, der auslaufende Vertrag des 50-jährigen Kanadiers wird nicht mehr verlängert.

Cortina übernahm 2012 das deutsche Nationalteam. Nach mäßigen Erfolgen hatte der Kanadier keinen Rückhalt mehr. Bei drei Weltmeisterschaften verpasste Cortina stets das Viertelfinale.

Sein Nachfolger ist noch offen. Topkandidat ist der aktuelle Trainer der Berliner Eisbären, Uwe Krupp, der eine Doppelfunktion ausführen könnte.