Malik beendet seine Karriere

Marek Malik beendet seine Karriere. Der 38-jährige Tscheche absolvierte 756 Spiele in der National Hockey League und verbuchte dabei 178 Punkte.

Nach einem einjährigen Gastspiel beim HC TWK Innsbruck beendet der tschechische Verteidiger Marek Malik seine Karriere.

Der 38-Jährige sagt gegenüber dem tschechischen Sportportal "Nova Sport" er wolle sich nun mehr um seine Familie kümmern, aber in Zukunft als Trainer arbeiten.

In seiner Laufbahn spielte Malik 756 NHL-Spiele und verbuchte dabei 178 Punkte. Für Innsbruck stand er in der vergangenen Saison 47 Mal auf dem Eis, wobei er vier Tore und 18 Assists verzeichnen konnte.