Capitals testen gegen Zagreb

Die UPC Vienna Capitals testen am 8. Februar auswärts und am 15. Februar zu Hause gegen Medvescak Zagreb. Das Hinspiel findet unter freiem Himmel statt.

Die UPC Vienna Capitals nutzen die Olympiapause um zwei Testspiele zu absolvieren.

Die Hauptstädter treffen am 8. und am 15. Februar auf den ehemaligen Ligakonkurrenten Medvescak Zagreb. Das Hinspiel in Zagreb findet im Rahmen der Salata-Open-Air-Classics unter freiem Himmel statt, das Rückspiel steigt in der Albert-Schultz-Halle.

"Spiele zwischen den Capitals und Zagreb standen schon in der Vergangenheit für spannende und intensive Eishockeymatches", freut sich Manager Franz Kalla.