Schumnig will nach Übersee

Nationalteamspieler Martin Schumnig steht laut "Kronen Zeitung" vor einem Wechsel in die East Coast Hockey League zu Cincinnati.

Nach Raphael Herburger und Thomas Hundertpfund liebäugelt ein weiterer österreichischer Crack vom EC-KAC mit einem Engagement im Ausland.

Martin Schumnig soll laut "Kronen Zeitung" die Klagenfurter verlassen und in der East Coast Hockey League (ECHL) anheuern. Angeblich wird der Verteidiger seine Ausstiegsklausel nutzen und in Cincinnati anheuern.

Der 23-jährige Klagenfurter spielt seit 2006 für den österreichischen Rekordmeister und wurde mit den "Rotjacken" zweimal Champion.