Österreichs Gegner verlieren

Finnland, Russland und die Slowakei verlieren jeweils ihre Vorbereitungsspiele. Bei der IIHF Weltmeisterschaft sind diese Mannschaften Gegner von Österreich.

Alle drei WM-Gruppengegner des ÖEHV müssen Testspiel-Niederlagen einstecken.

 

WM-Gastgeber Finnland unterliegt am ersten Spieltag der Czech Hockey Games in Brünn gegen Tschechien mit 2:3.

 

Beim selben Turnier ist Russland gegen Schweden schon nach 28 Minuten 0:4 hinten. Mozyakin (32.) und Svitov (36.) verkürzen schließlich noch auf 2:4 für den amtierenden Weltmeister.

 

Die Slowakei verliert zuhause in Bratislava mit 2:3 nach Penaltyschießen gegen Weißrussland.