Norwegischer Nationalteamspieler tot

Der norwegische Nationalteamspieler Scott Winkler ist in seiner Heimat tot aufgefunden worden. Die Umstände des Todes sind nicht geklärt.

Scott Winkler, der drei Spiele im norwegischen Nationalteam bestritten hat, ist tot. Der 23-jährige Stürmer wurde in seinem Elternhaus tot aufgefunden, die Umstände seines Todes sind noch nicht bekannt.

Winkler wurde 2008 in der dritten Runde von den Dallas Stars gedraftet, schaffte den Sprung in die National Hockey League aber nie und spielte zuletzt am Colorado College in der NCAA. In der kommenden Saison sollte er nach Texas wechseln.

"Es ist ein großer Schock für uns", trauert Co-General-Manager Les Jackson.