Donetsk gewinnt Continental Cup

Donbass Donetsk gewinnt als erste Mannschaft aus der Ukraine den IIHF Continental Cup. Mit drei Siegen in drei Partien sind die Ukrainer beim Finalturnier das Maß der Dinge.

Auf eigenem Eis holt Donbass Donetsk als erste ukrainische Mannschaft den IIHF Continental Cup. Mit drei Siegen in drei Spielen gegen Metallurg Zhlobin (1:0), Bozen Foxes (3:0 und Titelverteidiger Rouen Dragons (7:1) setzen sich die Ukrainer verdient bei diesem Finalturnier durch.

"In den ersten beiden Spielen war es nicht einfach, wir mussten hart um den Sieg kämpfen", meint Donetsk-Stürmer Fredrik Pettersson. "Gegen Rouen haben wir dann sehr viele Tore gemacht. Das war wirklich sehr schön."

Endstand
1. Donbass Donetsk, 9 Punkte
2. Metallurg Zhlobin, 5 Punkte
3. Rouen Dragons, 3 Punkte
4. Bozen Foxes, 1 Punkt

Awards
Bester Torhüter: Jan Laco (Donbass Donetsk)
Bester Verteidiger: Clay Wilson (Donbass Donetsk)
Bester Stürmer: Julien Desrosiers (Rouen Dragons)