Fünf Neue in der "IIHF Hall of Fame"

Pavel Bure, Raimo Helminen, Phil Housley, Milan Novy und Andy Murray werden im Rahmen der nächsten IIHF Weltmeisterschaft im Mai 2012 in die "Hall of Fame" des internationalen Eishockey aufgenommen.

Die "Klasse 2012" der "Hall of Fame", die in Toronto beheimatet ist, des internationalen Eishockey kann sich sehen lassen.

Mit Pavel Bure (RUS), Raimo Helminen (FIN), Phil Housley (USA), Milan Novy (CZE) und Andy Murray (CAN) werden am 20. Mai 2012 im Rahmen der IIHF Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden fünf neue Mitglieder feierlich aufgenommen.

Zudem erhält der Kanadier Kent Angus den "Paul Loicq Award" für außerordentliche Aufopferung für den Internationalen Eishockeyverband und das internationale Eishockey.