Kängurus sind Meister

Die KSV Kängurus haben am Wochenende in Kärnten die österreichische Inline-Hockey-Meisterschaft für sich entschieden.

Beim Eisner Auto Inline Masters in Steindorf konnten sich am Ende die KSV Kängurus den Titel in der österreichischen Inline-Hockey-Meisterschaft sichern. Der Turniersieg ging allerdings an Dana Eto Inline HC Györ aus Ungarn, der sich im Finale knapp mit 6:5 gegen Kapfenberg durchsetzen konnte.

"Wir bedanken uns bei allen Zusehern, Mitarbeitern und Spielern, Funktionären und Trainern für die Teilnahme am Eisner Auto Inline Masters", freute sich Herbert Windholz, Leiter der Division Inline Hockey, über die gelungene Veranstaltung in Kärnten.

Gruppenphase
1. Platz: KSV Kängurus
2. Platz: Dana ETO INLINE HC GYÖR
3. Platz: Team Kärnten
4. Platz: EC M-Rast Wölfe
5. Platz: Vestaprotect Murtal Lions
6. Platz: Create Sports Steindorf

Halbfinale
KSV Kängurus - EC M-Rast Wölfe 12:8
Dana ETO INLINE HC GYÖR - Team Kärnten 5:3

Finale
KSV Kängurus - Dana ETO INLINE HC GYÖR 5:6

Bester Torhüter
Krisztian Budai (Dana ETO INLINE HC GYÖR)
Bester Spieler
Christoph Draschkowitz (KSV Kängurus)