Start in die neue Saison

Mitte Mai wird die InLine-Hockey-Saison in Österreich wieder beginnen. Durchführungsbestimmungen und Anmeldeformulare sind bereits online verfügbar.

Mit der Ausschreibung der Durchführungsbestimmungen beginnt die heiße Vorbereitungsphase für die Österreichische InLine-Hockey-Liga 2011 (ÖIHL 2011: Anmeldeformular und Kaderliste).

Mitte Mai soll es dann mit den ersten Vorrundenpartien losgehen. "Das Interesse an der Teilnahme an der ÖIHL ist heuer so groß wie seit Jahren nicht", freuen sich die beiden Leiter der ÖEHV-Division InLine-Hockey, Mag. Harald Oswald und Dr. Robert Nusser.

"Anfragen gibt es dabei nicht nur aus Österreich, sondern verstärkt auch aus Slowenien und Kroatien. Es gibt aber auch noch weiße Flecken auf der Landkarte, wir würden uns besonders über vermehrtes Interesse  aus Salzburg, Ober- oder Niederösterreich freuen!"

Die zum Teil weit auseinander liegenden Herkunftsregionen der teilnehmenden Mannschaften stellen die Organisatoren vor große Herausforderungen.

"Wir werden versuchen, die Anfahrtswege zu den Spielstätten für alle Mannschaften so gering als möglich zu halten", verspricht dabei Nusser, der auch für das Liga-Management verantwortlich ist.

"Wir ersuchen daher alle an einer Teilnahme interessierten Teams um Verständnis, dass wir erst nach Vorliegen der Anmeldungen den endgültigen Modus und die Spielorte festlegen können. Wir werden dies aber so weit als möglich mit den Teams abstimmen."

Der stetige Aufschwung der hippen Sportart hat sicherlich auch mit dem großen Erfolg der letztjährigen Meisterschaft zu tun, die nach einem dramatischen Finale mit einem Sieg von "IHC La Roche Team Prohockey Wien" endete.

"Was uns besonders freut, ist, dass immer mehr Top-Eishockeyspieler InLine-Hockey als ideale Überbrückung der eisfreien Zeit sehen. So konnten wir letztes Jahr u.a. Harald Lange, Florian Iberer, Markus Peintner (alle Graz 99ers), Gregor Baumgartner, Daniel Oberkofler, Martin Grabher-Meier (alle EHC LIWEST Linz), Mario Altmann, Bernhard Starkbaum (beide EC Rekord-Fenster VSV), Harald Ofner, Christian Dolezal (beide Vienna Capitals), oder die schrecklichen Zwillinge, Ziga Jeglič oder Rok Tičar (beide HK Jesenice), als regelmäßige Meisterschafts-Teilnehmer begrüßen", freut sich Oswald und hofft auch heuer auf Fortsetzung dieses Trends.

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Robert Nusser
ÖIHL–Ligamanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Kanaltalerstraße 58
9020 Klagenfurt
E-Mail: robert.nusser@chello.at
Tel.: 0043/(0)676/72 13 567