Noch eine Niederlage der Capitals

Die Vienna Capitals verlieren zum Abschluss der European Trophy gegen Linköpings HC aus Schweden das letzte Vorbereitungsspiel auf die neue Saison mit 3:4.

Die Vienna Capitals verabschieden sich mit einer Niederlage aus der diesjährigen European Trophy.

Die Wiener, die eine Teilnahme am Red Bulls Salute schon mit dem 1:2 gegen HV71 vergangenen Freitag verspielt hatten, unterliegen Linköpings HC aus Schweden mit 3:4 (1:2, 1:1, 1:1).

Benoit Gratton (17./PP) und Justin Keller (23., 49.) gleichen die Führungstreffer durch Kolarik (9./PP, 20.) und Hultström (40.) jeweils aus, auf Junlands Tor (58.) haben die Hauptstädter keine Antwort mehr.