JYP ist neuer Champion

Der finnische Klub JYP gewinnt das Finale des "Red Bulls Salute" in Berlin gegen den schwedischen Vertreter Färjestads mit 2:1.

Im Finale des "Red Bulls Salute" gewinnt der finnische Klub JYP das Finale gegen den schwedischen Vertreter Färjestads BK 2:1 (1:0,1:1,0:0).

In einem hochklassigen Finale in Berlin gehen die Finnen im ersten Drittel durch einen Powerplaytreffer von Max Wärn (9.) in Führung. Markus Nenonen erhöht in der 22. Minute auf 2:0. Anton Grundel (32./SH) kann nur noch verkürzen.

Die Finnen sind nach Berlin (2010), Salzburg (2011) und Lulea (2012) der vierte Sieger dieser Turnierserie.