Rekord und Auftaktsieg für die Capitals

Die Vienna Capitals besiegen zum Auftakt der European Trophy Oulun Kärpät mit 3:2 nach Penaltyschießen. Die Tore der Wiener erzielen Fortier, Rotter und Ferland.

Die Vienna Capitals starten am Donnerstag mit einem Sieg in die European Trophy.

Die Wiener weihen die neue Albert-Schultz-Halle in Kagran mit einem Rekordbesuch und 3:2 n.P.-Erfolg gegen Oulun Kärpät ein.

4.700 Zuschauer sehen nach der Führung der Finnen durch Vondrka (19.) den Ausgleich von Fortier (27./PP) Rotter bringt die Caps in Front (42./PP2), doch Huml gelingt der Ausgleich (45./PP).

Im Penaltyschießen verwandelt Ferland den entscheidenden Versuch, Goalie Divis wehrt vier Penaltys ab.