Red Bulls unterliegen knapp

Red Bull Salzburg unterliegt im zweiten Spiel der European Trophy bei den Frölunda Indians mit 2:3 (1:1,1:0,0:2).

Red Bull Salzburg muss im zweiten Spiel der European Trophy die erste Niederlage hinnehmen.

Österreichs Eishockey-Meister unterliegt am Samstag bei den Frölunda Indians nach starkem Spiel knapp mit 2:3 (1:1,1:0,0:2).

Regier stellt mit einem Powerplay-Tor in der 11. Minute auf 1:1, Schlacher trifft sogar zur 2:1-Führung (24.). Im Schlussdrittel können die Schweden die Partie durch Tore von Eriksson (42.) und Pyörälä (50./PP) noch drehen. Am Sonntag trifft Salzburg auf Djurgardens IF.