Berlin holt sich European Trophy

Die Eisbären Berlin sichern sich mit einem 5:3-(1:0,2:3,2:0)-Finalerfolg beim "Red Bulls Salute" gegen HV71 Jönköping die European Trophy.

Die Eisbären Berlin sichern sich mit einem 5:3-(1:0,2:3,2:0)-Finalerfolg beim "Red Bulls Salute" gegen HV71 Jönköping (FIN) die erstmals ausgespielte European Trophy.

Die Entscheidung fällt erst im Schlussdrittel zugunsten der Deutschen. Eisbären-Goalie Rob Zepp wird "Spieler des Turniers".

"Wir konnten viel Selbstvertrauen tanken", so Berlin-Coach Don Jackson zu den Duellen in der European Trophy: "Die Gegner waren allesamt größer, schneller und talentierter als die meisten DEL-Mannschaften."