Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Drei neue Spieler für die 99ers

Die Moser Medical Graz99ers verlängern mit ihrem Torhüter. Die Vienna Capitals trennen sich von einem Verteidiger.

Ryan McKiernan verlässt die Vienna Capitals nach zwei Jahren und wechselt in die Deutsche Eishockey-Liga zur Düsseldorfer EG. "Die zwei Jahre in Wien waren die besten meines Lebens. Nicht nur aufgrund der großartigen Erfolge, die wir als Mannschaft feiern konnten, sondern auch aufgrund der großartigen Menschen, die ich in dieser wunderschönen Stadt kennenlernen durfte", sagt McKiernan zum Abschied.

McKiernan erhält in Düsseldorf einen Einjahres-Vertrag. In der vergangenen Saison kam der Verteidiger auf 46 Punkte.

Die Graz99ers verstärken sich mit drei neuen Spielern für die kommende Saison. Stürmer Dominik Grafenthin kommt von den Dresdner Eislöwen aus der DEL2. Der 22-Jährige spielte die letzten vier Saisonen in Dresden und konnte dort in 198 Spielen 81 Punkte (42 Tore/39 Assists) erzielen.

Von den Black Wings Linz kommt Verteidiger Erik Kirchschläger, der Rookie of the Year 2017/18, nach Graz. Mit Mark Mancari holen die Graz99ers einen Kanadier, der bereits Teamkollege von Thomas Vanek in Buffalo war und in 43 NHL-Spielen 13 Scorerpunkte erzielen konnte. Zuletzt war der 32-Jährige bei EHC Freiburg in der zweiten deutschen Liga tätig. Zudem verlängert Goalie Thomas Höneckl seinen Vertrag.