Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Schofield bleibt in Linz

Der Kanadier Rick Schofield hält dem EHC Liwest Linz die Treue, Moritz Matzka kommt auch.

Starker Neuzugang beim EC Red Bull Salzburg für die Saison 2018/19: Mit Chris VandeVelde kommt ein NHL-erprobter Stürmer. Noch 2016/17 war der 31-jährige US-Amerikaner Teamkollege von Michael Raffl bei den Philadelphia Flyers, bei denen er seit 2013/14 engagiert war.

In die NHL kam er in der Saison 2010/11 bei den Edmonton Oilers, die ihn 2005 in der vierten Runde gedraftet haben. Insgesamt bringt er die Erfahrung von 286 NHL-Spielen (19 Tore, 30 Assists) aufs Salzburger Eis. Zuletzt spielte VandeVelde 27 Spiele lang in der finnischen Liiga bei Lukko, seine erste Europa-Station.

Nach intensiven Verhandlungen setzt Stürmer Rick Schofield seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bei den Black Wings Linz.

Der 31-jährige Kanadier spielt seit der Saison 2016/17 für die Oberösterreicher und hat in 109 Partien 89 Scorerpunkte gesammelt (46 Tore). Der Center, der zuvor in der Liga schon für den HCB Südtirol und den EC VSV aufgelaufen war, bleibt dem Team von Trainer Troy Ward ein weiteres Jahr erhalten.

Neu im Kader der Linzer steht der 21-jährige Defender Moritz Matzka aus Wien.