Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Gastgeber starten mit Siegen

EC Red Bull Salzburg und Vienna Capitals eröffnen die Halbfinalserien der Erste Bank Eishockey Liga mit einem Heimsieg.

Red Bull Salzburg gewinnt das erste Halbfinalspiel (Best of Seven) gegen die Black Wings Linz mit 3:2 (0:1,2:1,1:0). Duncan (23./PP), Stajnoch (34.) und Harris (42.) erzielen die Tore für die siegreichen Gastgeber.

DaSilva (15.) und Spannring (26.) treffen für die Oberösterreicher. Salzburg-Goalie Starkbaum hält den Sieg mit einigen starken Paraden im Schlussdrittel fest.

Die Vienna Capitals legen im ersten Halbfinale gegen den HC Bozen eindrucksvoll vor. Der aktuelle Champion setzt sich gegen die Südtiroler mit 4:0 durch (1:0,2:0,1:0). Nödl (20.), Pollastrone (24./PP), Schneider (36.) und Fischer (51.) sichern den Hauptstädtern den Sieg in Spiel eins. Capitals-Torhüter Lamoureux feiert sein erstes Shutout im laufenden Play-off.

Erste Bank Eishockey Liga - Play-off

Tickets für Länderspiele und Fanreisen

Die österreichische Nationalmannschaft braucht für die Heimspiele sowie für die internationalen Aufgaben bei der IIHF Weltmeisterschaft die Unterstützung ihrer Fans.

Folgende Links führen zu den diversen Online-Ticketshops:

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Wien
05.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Ungarn
18.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Kasachstan
19.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Slowenien

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Innsbruck
12.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Italien

Spiele der Herren-Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft

Folgende Links führen zu den Fan-Angeboten von fanreisen24.com:
Fanreise zur IIHF Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark