Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Kickert ist der YoungStar der Saison

David Kickert von den UPC Vienna Capitals wird von der Erste Bank Eishockey Liga ausgezeichnet.

Der "Eisner Auto YoungStar der Saison 2016/17" heißt David Kickert und kommt von den UPC Vienna Capitals.

Damit geht der Titel zum dritten Mal nach Wien, nachdem zuvor schon Mario Seidl (2012) und Patrick Peter (2013) als beste und beliebteste Nachwuchscracks ausgezeichnet worden sind.

Der 23-jährige Goalie (Fangquote 93,3 Prozent, vier Shutouts) setzt sich in der unter Fans, Nationalteamcoaches und ServusTV-Experten durchgeführten Wahl vor Mario Huber (HC TWK Innsbruck) und Teamkollege Sascha Bauer durch.

Unter den Fans der UPC Vienna Capitals hat ein regelrechter Run auf Karten für die Finalserie gegen den EC-KAC eingesetzt. Binnen zwei Stunden wurden im Vorverkauf rund 7.000 Tickets für die ersten beiden Heimspiele der Wiener am Freitag (31.3.) und Dienstag (4.4.) verkauft.

In der Albert-Schultz-Halle sind nur einzelne Sitz- und Stehplätze verfügbar. Diese Restkarten sind ab Montag erhältlich.

Torhüterwertung der Erste Bank Eishockey Liga