VSV holt Goalie Swette

Nach der Verletzung von Torhüter Olivier Roy wurde der EC VSV noch einmal am Transfermarkt aktiv.

Der Villacher SV reagiert auf die Leistenverletzung von Torhüter Olivier Roy und gibt am Montagvormittag die Verpflichtung von Rene Swette bekannt.

Der 28-jährige Lustenauer fungierte heuer bereits als Backup bei den EHC Liwest Black Wings Linz und spielte zehn Spiele für Dresden in der DEL2 als Vertretung des dort verletzten ersten Tormannes.

Technisch gesehen ist der Wechsel Roy zu Swette als ein Tauschvorgang zu werten. Roy fällt wahrscheinlich für den Rest der Saison aus.

Torhüterwertung der Erste Bank Eishockey Liga