Text: EV UPC Vienna Capitals

Capitals sind "Superbrands"

Die UPC Vienna Capitals wurden vom Superbrands Austria Board Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkennern, als "Superbrands" für 2017 gewählt.

Diese Ehrung verdeutlicht, dass die Marke UPC Vienna Capitals in Österreich bekannt ist, geschätzt wird und Kunden bzw. Geschäftspartnern die Sicherheit bietet, hervorragende Qualität zu erhalten.

Gleichzeitig dient das Siegel als Bestätigung, dass die UPC Vienna Capitals ein innovativer und erfolgreicher Player in Österreichs sind. "Wir sind sehr stolz über die Auszeichnung. Die UPC Vienna Capitals sind, neben dem SK Rapid Wien, der einzige Sportverein und zugleich der erste Eishockeyverein in Österreich, dem diese Ehre zu Teil wurde. Das zeigt auch wie attraktiv die Capitals als Werbepartner für Sponsoren sind", so General Manager Franz Kalla.

In Zusammenarbeit mit dem Markforschungsinstitut GfK Austria wurden Verbraucher in Österreich in einer umfassenden Studie nach ihren Lieblingsmarken befragt. Infolgedessen bewerteten das Superbrands Brand Council sowie ein unabhängiges Expertengremium die erhobenen Marken und wählten sie – anhand einer Vielzahl an Kriterien - in einem weiteren Schritt zu Superbrands.

"Es ist uns eine besondere Ehre, eine so spezielle Marke, einen Sportverein, mit der internationalen Markenanerkennung auszuzeichnen. Die Mannschaft und das Management haben diese relativ neue Marke durch ständige Sporterfolge und bewussten Markenaufbau landesweit und regional berühmt gemacht", erklärt András Wiszkidenszky, Regionaldirektor, Superbrands CE.