Vienna Capitals binden Pollastrone

Der Flügelstürmer bleibt eine weitere Saison beim amtierenden Meister.

 

Der Kader der Vienna Capitals für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Nach der Vertragsverlängerung mit Urgestein Philippe Lakos bleibt den Wienern ein weiterer Meister-Crack erhalten. 

Jerry Pollastrone verlängert seinen Vertrag ebenfalls um eine  Saison. "Es war eine leichte Entscheidung. Meine Frau und ich lieben diese Stadt, die Organisation ist top und die Fans großartig", sagt der 31-Jährige. 

Der linke Flügelstürmer beendete seine erste Saison bei den Caps als viertbester Spieler, in 66 Partien kam Pollastrone auf 21 Tore und 27 Assists. 

"Jerry ist ein Teamplayer mit enormen Speed. Er sorgt in unserer Offensive für ordentlich Wirbel, ist sehr gut im Forecheck und ein ausgezeichneter Skater. Es freut mich sehr, dass Jerry auch nächstes Jahr ein Teil unserer Mannschaft sein wird“, sagt Head Coach Serge Aubin. 

Pollastrone ist bereits der 19. Meister-Crack, den die Capitals für die nächste Saison binden konnten.

Der derrzeitige Kader der Vienna Capitals für die Saison 2017/2018:

Torhüter (1): Jean-Philippe Lamoureux

Abwehr (6): Aaron Brocklehurst, Tyler Cuma, Dominic Hackl, Jamie Fraser, Ryan McKiernan, Phil Lakos

Angriff (13): Mario Fischer, Julian Großlercher, Riley Holzapfel, Felix Maxa, Benjamin Nissner, Andreas Nödl, Jerry Pollastrone, Rafael Rotter, Jérôme Samson, MacGregor Sharp, Kelsey Tessier, Taylor Vause, Ali Wukovits