Kanadier komplettiert 99ers-Kader

Die Moser Medical Graz99ers beschließen ihre Kaderplanung. Der Dornbirner EC setzt weiter auf österreichische Kräfte.

Der Kader der Graz99ers für die Saison 2017/18 ist komplett. Die Steirer geben am Montag die Verpflichtung des Kanadiers Justin Buzzeo bekannt. Der 27-jährige Stürmer kommt wie Neuzugang Brock Higgs von den Atlanta Gladiators aus der ECHL.

Zusammen erzielte das Duo in 230 Spielen 172 Scorerpunkte. Für Buzzeo ist Graz die erste Station außerhalb von Amerika. Head Coach Doug Mason wird mit neun Legionären (ein Torhüter, zwei Verteidiger, sechs Stürmer) in die Saison gehen.

Die ersten sechs Spieler des Dornbirner Eishockey Clubs - allesamt Österreicher - für die kommende Saison stehen fest: Neu im Ländle ist Thomas Vallant, der ligaintern vom EC-KAC zu den "Bulldogs" wechselt.

Der 21-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 31 Spiele für die "Rotjacken" in der Erste Bank Eishockey Liga und erzielte dabei drei Assists. Zudem bleiben Goalie Thomas Stroj, Verteidiger Philip Siutz und die Stürmer Dominic Haberl, Stefan Häußle und Martin Grabher Meier bei den Vorarlbergern.