Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Salzburg gibt ersten Kader bekannt

Zwei Tage nach dem Ausscheiden in der Erste Bank Eishockey Liga werden bei Red Bull Salzburg erste Entscheidungen getroffen.

Zwei Tage nach dem Ausscheiden im Halbfinale stellt der entthronte Meister Red Bull Salzburg - neben der Verpflichtung von Stürmer Mario Huber - weitere Weichen für 2017/18.

Ein Großteil des Kaders, besonders der österreichische Anteil, wird in seiner jetzigen Form erhalten bleiben. 19 Mann der bestehenden Truppe werden nach ersten Gesprächen in der Mozartstadt bleiben.

Definitiv verabschieden wird man sich von Daniel Sondell (zu Lulea/SWE), Mark Flood, Brett Olson, Bill Thomas und Axel Feichter.