Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Zweiter Sieg für Salzburg

Red Bull Salzburg holt gegen den HC TWK Innsbruck den zweiten Sieg in der Platzierungsrunde der Erste Bank Eishockey Liga.

Der EC Red Bull Salzburg gibt sich in seinem zweiten Spiel der Platzierungsrunde keine Blöße und schlägt den HC TWK Innsbruck mit 5:2.

Die "Bullen" übernehmen zu Beginn das Kommando und gehen durch Andreas Kristler (3.) in Führung. Danach kommen die Gäste etwas auf, doch die Tore fallen zunächst weiterhin für Salzburg.

John Hughes (24.) und Alexander Rauchenwald (29.) sorgen für klare Verhältnisse. Im Schlussabschnitt kommen die "Haie" durch Hunter Bishop (41.) und Mario Lamoureux (43.) binnen zwei Minuten zurück ins Spiel, Hughes (46./PP) und Rauchenwald (48.) machen mit ihren jeweils zweiten Toren an diesem Abend alles klar.

Tabelle - Platzierunsgrunde