Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Grazer verhindern Rekord

Moser Medical Graz99ers verhindern vorerst in der Erste Bank Eishockey Liga das Durchbrechen der Schallmauer durch die UPC Vienna Capitals.

Die Moser Medical Graz99ers verwehren den UPC Vienna Capitals in der 43. Runde die Rekordmarke von 100 Punkten. Die Steirer setzen sich dank dreier Powerplay-Treffer von Beach (4.), Setzinger (28.) und Zusevics (36.) mit 3:1 durch. Pollastrone (31.), ebenfalls in Überzahl, trifft für Wien.

Graz schiebt sich damit an Znojmo vorbei, das dem EC-KAC mit 3:4 unterliegt. Dornbirn gewinnt das Westderby gegen den HC TWK Innsbruck klar mit 5:1.

EHC Liwest Linz schlägt Bozen 4:3 nach Verlängerung und der EC VSV verteidigt Platz sieben mit einem 5:3 gegen Fehervar.