Zagreb trennt sich von Head Coach

Nach neun Niederlagen in Folge ist für Zagrebs Cheftrainer Schluss.

Erste Bank Eishockey Liga

Die 2:5-Niederlage gegen die Dornbirn Bulldogs am Donnerstag war eine Pleite zu viel für Zagreb-Head-Coach Connor Cameron.

Nach der neunten Niederlage in Folge teilen die Kroaten am Freitag mit, dass sie sich mit sofortiger Wirkung vom 32-jährigen Kanadier trennen.

Cameron, der die Geschicke von Medvescak bereits letzte Saison kurzzeitig als Cheftrainer leitete, wurde in dieser Saison das Vertrauen ausgesprochen. Nach einem passablen Saisonstart finden sich die "Bären" nach der jüngsten Negativ-Serie jedoch nur auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder.

Wer Cameron als Head Coach nachfolgen wird, ist noch nicht bekannt.

Erste Bank Eishockey Liga