Neuer "Talententwickler" in Linz

Neo-Trainer Troy Ward will den Standard des EHC Liwest Linz nach oben schrauben.

Der neue Head Coach der Black Wings Linz ist da! Troy Ward ist am Dienstag in Oberösterreich eingetroffen und zeigt sich am Mittwoch bei seinem ersten Medientermin bereit für seine 30. Saison als Trainer.

Der 54-Jährige war unter anderem Assistant Coach der Pittsburgh Penguins in der NHL, in Europa ist Linz seine erste Station. Seine Arbeit in der Stahlstadt nimmt der Mann aus Minnesota, der sich selbst als "Talententwickler" bezeichnet, mit dem ersten Eistraining am 1. August auf.

"Die Organisation hat in den letzten Jahren einen sehr hohen und herausragenden Standard etabliert, den wir weiterentwickeln wollen. Ich bin ein Talententwickler – und genau das werden wir tun. Spieler entwickeln. Egal ob junge oder ältere. Sie alle müssen sich entwickeln. Das braucht Geduld – vom Spieler, den Fans, dem Trainer, von uns allen. Wir müssen ihnen die Möglichkeit geben, zu spielen. Nur so können sie sich entwickeln", erläutert der 54-Jährige seine Philosophie.