Innsbrucker Haie holen Dänen

Die Tiroler reagieren mit der Verpflichtung von Morten Poulsen auf den Abgang von Mychan.

Der HC Innsbruck verstärkt sich mit einem dänischen Nationalteamspieler.

Nach dem Abgang von Jesse Mychan (Colorado Eagles/ECHL) und der jüngsten Verletzung von Fabio Schramm geben die Haie am Dienstag die Verpflichtung von Morten Poulsen bekannt.

Der 29-jährige Angreifer trug 2015/16 für eine Saison das Trikot der Graz99ers und absolvierte in der vergangenen Saisonvorbereitung ein Tryout beim HC Bozen, das ihm allerdings keinen Vertrag bei den Südtirolern einbrachte.

"Er hat eine tolle Einstellung und stellt sich in jeder Minute in den Dienst der Mannschaft. So ein Spieler wird uns in jedem Fall weiterhelfen", freut sich HCI-Headcoach Rob Pallin auf seinen neuen Schützling, der bereits 123 Nationalteameinsätze für Dänemark auf dem Buckel hat.

"Er wird mit seinem Einsatz neue Räume schaffen. Er spielt hart und gibt uns zudem auch Tiefe. Wir erwarten uns sehr viel von ihm."