Hundertpfund bleibt beim KAC

Der KAC gibt die Vertragsverlängerung mit ÖEHV-Stürmer Thomas Hundertpfund bekannt.

Das Rätselraten um die Zukunft von Thomas Hundertpfund ist beendet.

Wie der KAC am Samstag bekanntgibt, verlängert der ÖEHV-Nationalspieler seinen Vertrag um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2017/18.

Der 27-Jährige geht damit in seine bereits elfte Saison in der Kampfmannschaft der Rotjacken. Mit Ausnahme eines Jahres bei Timra IK (2. Liga, Schweden) verbrachte er damit seine gesamte bisherige Karriere beim KAC.

Seit seinem EBEL-Debüt 2006 kam er auf 502 Ligaspiele, in denen er 214 Scorerpunkte (82 Tore, 132 Vorlagen) erzielte. Im Trikot des Nationalteams lief er bis dato 85 Mal auf und nahm an sechs Weltmeisterschaften teil.

"Thomas Hundertpfund befindet sich im besten Eishockeyalter und verfügt über spielerische Qualitäten, die für eine erfolgreiche Mannschaft sehr wichtig sind. Er ist körperlich topfit und zudem sehe vielseitig einsetzbar", freut sich KAC-Boss Dieter Kalt über die Einigung.

Aktuell verfügen die Klagenfurter damit über eine Kader von 20 Spielern, 16 davon sind Österreicher.