Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Capitals-Revanche an 99ers

Der Meister entscheidet "Akt zwei" gegen Graz souverän für sich.

Erste Bank Eishockey Liga

Die Vienna Capitals gewinnen "Akt zwei" gegen die Graz99ers mit 3:0 (1:0,0:0,2:0).

In einem vorgezogenen Spiel der 25. EBEL-Runde - es ist die zweite von drei Partien gegen die Steirer innerhalb von elf Tagen - macht es der Meister spannender als nötig.

In Minute 19 gehen die Wiener durch den erneut auffälligen Neuzugang Schneider verdient in Führung, benötigen dann aber angesichts der Spielanteile relativ lange, um die Entscheidung in Person von Cuma (46.) und Holzapfel (57./PP) zu besorgen.

Die Capitals revanchieren sich damit für die 2:3-Niederlage von vergangenem Dienstag und schrauben ihr Punktekonto auf 55.

Bereits am Freitag stehen sich beide Teams aber erneut gegenüber - dann wieder im Merkur Eisstadion in Graz.

Erste Bank Eishockey Liga