Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Capitals als "Klub des Jahres" nominiert

Österreichs Meister UPC Vienna Capitals wird für eine Auszeichnung durch die Allianz der Europäischen Hockey Clubs nominiert.

Die dominante Saison, welche die UPC Vienna Capitals auf dem Weg zum Meistertitel 2016/17 hingelegt haben, ist auch von der Allianz der Europäischen Hockey Clubs registriert worden.

Diese Vereinigung nominiert den österreichischen Meister für die Auszeichnung "Verein des Jahres". Neben den Capitals haben die Cardiff Devils (Meister in Großbritannien), Frölunda Göteborg (CHL-Sieger), der SC Bern (Meister in der Schweiz) und Tappara Tampere (Meister in Finnland) Chancen.

Die Bekanntgabe der Sieger erfolgt am 13. Juni in Prag.