Black Wings ohne Kapitän

EHC Liwest Linz muss auf Philipp Lukas verzichten, der sich einer Operation unterziehen muss.

Bitterer Ausfall für die Black Wings! Die Linzer müssen mehrere Wochen ohne Kapitän Philipp Lukas auskommen.

Der Stürmer unterzieht sich am Montag einer Operation. Ein Schleimbeutel, der am Innenknöchel des linken Fußes schon längere Zeit Probleme bereitet, muss entfernt werden.

"Derzeit gehe ich von einer Pause von drei bis vier Wochen aus, je nachdem wie gut der Heilungsverlauf ist", will der Leistungsträger, der in dieser Saison 34 Spiele bestritt, nach dem Eingriff nichts überstürzen.