"Adler" daheim ungeschlagen

Der HC TWK Innsbruck und der EC VSV bestritten ihre Vorbereitungsspiele am Freitag erfolgreich, während die Moser Medical Graz99ers und die UPC Vienna Capitals verloren.

Für die Moser Medical Graz99ers gab es in Augsburg nichts zu holen. Die Steirer verloren am Freitag beim Klub der Deutschen Eishockey-Liga mit 0:5. Mit einem ähnlichen Ergebnis beendeten die UPC Vienna Capitals den ersten Testauftritt in der Slowakei. Mit zahlreichen U20-Spielern gab es gegen HC Banska Bystrica eine 1:6-Niederlage, bei der Ferland das Wiener Tor erzielte.

Der EC VSV bhielt vor eigenem Publikum eine weiße Weste. Gegen den SC Riessersee aus der zweiten deutschen Liga feierten die "Adler" einen knappen 3:1-Erfolg nach einem frühen 0:1-Rückstand. McGrath, Hunter und Kucher trafen für die Villacher.

Auch der HC TWK Innsbruck holte sich den nächsten Erfolg in der Vorbereitung. Beim deutschen Zweitligisten Bietigheim gewannen die "Haie" mit 3:2. Lamoureux steuerte im ersten Drittel einen Doppelpack bei, Sedivy fixierte im Powerplay den Auswärtssieg.