Salzburg kann Titel fixieren

Meisterfeier oder Spiel sieben? Red Bull Salzburg hat im Finale der Erste Bank Eishockey Liga gegen Znojmo den ersten Matchpuck.

Ein Sieg fehlt dem EC Red Bull Salzburg noch zur erfolgreichen Titelverteidigung in der Erste Bank Eishockey Liga.

Nach dem 4:2-Heimsieg führen die Mozartstädter mit 3:2 in der best-of-seven Finalserie gegen den HC Znojmo, am Dienstag kann das Team von Head Coach Daniel Ratushny den sechsten EBEL-Titel nach 2007, 2008, 2010, 2011 und 2015 fixieren.

"Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass wir von der Strafbox wegbleiben", sagt Salzburgs Routinier Daniel Welser.